Heiko Siemon - Bürgermeister
Heiko Siemon - Bürgermeister

Liebe Schlitzer*innen,
Liebe Schlitzerländer*innen,

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen!

Diesen Vorschuss bzw. diesen Kredit gilt es nun von mir wieder zurückzuzahlen, um mal in meiner jetzigen „Sparkassensprache“ zu bleiben. Ich freue mich nun auf diese neue Herausforderung! Persönlich habe ich nicht mit einem Erfolg im ersten Wahlgang gerechnet, umso mehr freue ich mich aber über dieses Ergebnis!

An dieser Stelle ist es mir wichtig, mich als erstes bei meinen Mitbewerbern zu bedanken. Es war ein stets fairer Wahlkampf und jeder hat seine Ideen für das Schlitzerland präsentieren können. „Miteinander in die Zukunft“, so hieß mein Motto in den letzten Wochen – dies gilt es nun auch umzusetzen. So freue ich mich gerade auf die Zusammenarbeit mit Zeynel Can und Jürgen Laurinat im Stadtparlament, um die Stadt Schlitz und das Schlitzerland so weiter zu entwickeln, dass wir alle gerne hier leben möchten.

Eine Wahl gewinnt man nicht alleine, sondern gemeinsan in einem Team, so sind im Hintergrund viele fleißige Helfer*innen am Werk gewesen! Stellvertretend für alle möchte ich mich ganz besonders bei Maren Schrödl und Marius Kokel bedanken. Ich werde unsere täglichen Whatsapp Nachrichten vermissen.Vielen Dank auch an Gerald Gottwald und meinen Schwiegervater Walter Ritz, die fleißig Pressetexte quer gelesen und die tolle Schlitzerland Tour perfekt organisiert haben.

Ein Dank gilt auch dem Schlitzer CDU-Stadtverband und der Fraktion, die mich uneingeschränkt im Wahlkampf unterstützt haben. Der Presse habe ich es bereits gesagt: Danke Willy Kreuzer für Deine Unterstützung als Ratgeber, aber vor allem für Deine Zeit als stellvertr. Bürgermeister. Was Du geleistet hast, ist mit Worten nicht zu beschreiben!

Auch möchte ich meinen Freund Alexander Altstadt nicht vergessen. Lieber Alex: Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute auf dem Weg der Genesung!

Zum Abschluss möchte ich mich bei meiner Familie und vor allem bei meiner lieben Frau bedanken. Gerade in den letzten Tagen war die Anspannung doch extrem hoch. Umso mehr sind wir heute nun erleichtert, dass die Wahl so ausgegangen ist.

Viele liebe Grüße Ihr / Euer
Heiko Siemon

Unterschrift Heiko Siemon

Das bin ich

Heiko Siemon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lebenslauf

Persönliche Informationen

  • Familienstand: verheiratet, drei Kinder
  • Alter: 45 Jahre

Ausgeübte Funktion

  • Abteilungsleiter Vermögensmanagement und Geschäftsführer Sparkasse Fulda Immobilien & Versicherung GmbH
  • stellvertretendes Mitglied des Vorstands im Verhinderungsfall

Ausbildung

  • 1983 – 1987 Dieffenbachschule, Schlitz
  • 1987 – 1993 Gesamschule Schlitzerland, Schlitz
  • 1993 – 1996 Abitur (Fachrichtung Wirtschaft), Lauterbach
  • 1996 – 1998 Ausbildung zum Reserveoffizier (RoA)
  • 1998 – 2001 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Vogelsbergkreis, Lauterbach
  • 2004 – 2009 Fernstudium zum Diplom Betriebswirt (FH) an DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH, Bad Sooden-Allendorf

Berufliche Tätigkeiten

  • 2001 – 2005 Sachbearbeiter Controlling Sparkasse Vogelsbergkreis
  • 2006 – 2008 Sachbearbeiter Controlling Sparkasse Fulda
  • 2008 – 2012 Gruppenleiter Vertriebssteuerung Sparkasse Fulda
  • 2012 – 2014 Abteilungsleiter Vertriebssteuerung Sparkasse Fulda und Geschäftsführer Sparkasse Fulda Versicherungsservice GmbH
  • 2014 – 2016 Abteilungsleiter Personal Sparkasse Fulda und Geschäftsführer Sparkasse Fulda
  • seit 2017 Abteilungsleiter Vermögensmanagement und Geschäftsführer Sparkasse Fulda Immobilien & Versicherung GmbH
  • seit 2018 Verhinderungsvertreter des Vorstandes
  • vollständige Übernahme der Vorstandskompetenzen im Vertretungsfall
  • Führungsspanne im Vertretungsfall: 4 Abteilungsleiter (direkt); 270 Mitarbeiter (indirekt)

    Projekterfahrung (Auswahl)

    • 2014 – 2015 Gesamtprojektleiter Weiterentwicklung der Filialvertriebsstruktur Sparkasse Fulda, Projektmitglieder: 29

    Kommunalpolitische Tätigkeiten

    • 2006 – 2020 Stadtverordneter der Stadt Schlitz
    • 2011 – 2020 Vorsitzender des Haupt-/Finanz- und Wirtschaftsausschuss der Stadt Schlitz
    • 2020 – heute Stadtrat im Magistrat der Stadt Schlitz

    Für Schlitz

    Mein Programm.

    Heiko Siemon Bürgermeister Kandidat Schlitz Kultur & Tourismus

    Kultur & Tourismus

    Meine Ziele
    • Ausbau Rad-Tourismus aufgrund der Nähe zum R1 Radweg – Lückenschluss Radwegeverbindung begleiten
    • Ausbau Camping-Urlaub im Zuge der Freibadsanierung / Anbindung Pfordter See
    • Schaffung moderner Seminar- und Schulungsangebote in der neuen Kulturhalle auf dem Brauereigelände
    • Verknüpfung mit der Schlitzer Geschichte, Leinenweberei, Brauerei und Brennerei
    • Förderung des Kulturangebotes in Verbindung mit der hessischen Landesmusikakademie
    • Unterstützung von kleinen Kulturveranstaltungen und Ausstellungen
    Heiko Siemon Bürgermeister Kandidat Schlitz Bürgernähe & Digitalisierung

    Bürgernähe & Digitalisierung

    Meine Ziele
    • Verbesserung der Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern – persönlich, digital und im Rahmen der Pressearbeit
    • Moderne Führung im Rathaus
    • Umstellung von papierhaften auf digitale Prozesse
    • Intensivierung des persönlichen Austauschs mit den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern
    Heiko Siemon Bürgermeister Kandidat Schlitz Wirtschaft & Finanzen

    Wirtschaft & Finanzen

    Meine Ziele
    • Ausbau Gewerbegebiet Üllershausen / Hartershausen zur Ansiedlung neuer Unternehmen oder Erweiterung von bestehenden Unternehmen
    • Flächendeckender Glasfaserausbau im Schlitzerland voranbringen
    • Regelmäßiger Austausch mit den ansässigen Unternehmen
    • Ausbau des wirtschaftlichen Netzwerkes – auch außerhalb der Gemeindegrenzen
    • Solide und ehrliche Finanzpolitik
    Heiko Siemon Bürgermeister Kandidat Schlitz Famile, Leben & Wohnen

    Familie, Leben & Wohnen

    Meine Ziele
    • Schaffung eines ausreichenden Angebots an Bauplätzen (Neubaugebiete Hutzdorf und Queck bereits in Umsetzung)
    • Schaffung eines größeren Angebots von bezahlbaren Mietwohnungen
    • Erhalt von sozialgeförderten Wohnungen
    • Sicherstellung der Infrastruktur für die optimale Kinderbetreuung
    • Fortführung der vielfältigen Jugend- und Seniorenarbeit
    • Erhalt der Freizeiteinrichtungen (wie beispielsweise Freibad, Musikschule, Bücherei) und Sportmöglichkeiten (Schlitzerlandhalle und der neue Soccer-Platz)
    • Erhaltung und Ausbau der medizinischen Versorung, hauptsächlich durch private Betreiber und Betreiberinnen
    • Unterstützung & Förderung des Ehrenamtes bzw. der Vereinsarbeit
    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Stimmen

    Ich habe immer ein offenes Ohr.

    Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter:

    „Mit Heiko Siemon hat die CDU einen hervorragenden Kandidaten für das Bürgermeisteramt gefunden.


    Heiko hat sowohl in seinem Beruf als auch im Rahmen seiner politischen Tätigkeit unter Beweis gestellt, dass er das notwendige Handwerkszeug mitbringt, um die Stadt sicher durch die Herausforderungen der nächsten Jahre führen zu können.“

    Birgit Horst:

    „Ihr Schlitzerläinner, bee well ich de emoah soar?

    De Heiko kaenn ich schon mortz lang. Es ess eifach enn Hauptskunne!
    Häih ess genau de rechdich Chef fiers Roadhuss.
    De Heiko, däih werds mache.

    Ess gitt kaenn bäisser Käille fier de Böeremeister. Au baenn eh noch keii Blatt geschwatz konn. Häih verstetts ewwer!
    Onn alles, bass eh sust noch fiern Böeremeister bruch, das braengt eh mit!

    Mi Stemm kreet häih!“

    Michael Ruhl, Landtagsabgeordneter:

    Für die Zukunftsfragen von Schlitz und dem Schlitzerland ist Heiko Siemon von seiner beruflichen Herkunft, als Familienvater und als politischer Vordenker geradezu eine ideale Besetzung.


    Ich kenne ihn seit vielen Jahren als zielstrebigen und kommunikationsfreudigen Menschen, der als Bürgermeister die anstehenden Aufgaben im Sinne der Menschen in Schlitz und im Schlitzerland anpacken wird.

    Hans Jürgen Schäfer, Bürgermeister a. D.:

    „Heiko Siemon ist ein erfahrener Kommunalpolitiker mit Verwaltungserfahrung und hohem finanz- und  haushaltspolitischem Sachverstand.

    Als dreifacher Familienvater kennt er sehr genau die Sorgen, Probleme und Wünsche der Familien. Als Vereinsmensch ist er fest in seiner Heimat verwurzelt und wird dies als Bürgermeister weiter voranbringen.

    Deshalb ist er der beste Kandidat für das Amt des Bürgermeisters.“

    Gerlinde Jennert:

    Ich finde es gut, wenn junge Menschen für unser Schlitzerland Verantwortung übernehmen wollen und zukunftsorientierte Politik betreiben wollen, damit junge Familien gerne im ländlichen Raum leben. „Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen“  – Friedrich II

    Also gehen Sie wählen!

    Iris Brehl, Vermögensberaterin Sparkasse Fulda:

    „Seit etwa 10 Jahren kenne ich nun Heiko Siemon und lernte ihn in dieser Zeit als zuverlässigen, engagierten und pflichtbewussten Arbeitskollegen und Führungskraft kennen. Darüber hinaus schätze ich an ihm, dass er genau die Wünsche und Interessen seiner Heimat kennt und diese mit Herzblut vertritt.Auf ihn kann man sich nicht nur in Sachen der Finanzen,  Politik und Planung verlassen, sondern auch auf die wichtigen Punkte der „anderen Seite“: Familie, Heimat und Kultur.
    Ich wünsche Heiko für die bevorstehende Wahl alles Gute, viel Erfolg und dass er zukünftig – so wie bisher auch – das Ziel nie aus den Augen verlieren und Herausforderungen weiterhin souverän meistern wird.“

    Norbert Schäfer, Ehrenstadtrat:

    „Die Kandidatur von Heiko Siemon ist ein Glücksfall für die Stadt Schlitz.

    Er vereinigt alles, was ein Bürgermeister für eine erfolgreiche Amtsführung braucht.“

    Sirin Karakaya, Regierungsamtfrau Freie und Hansestadt Hamburg:

    „Ich kenne Heiko bereits seit mehr als 20 Jahren. Als Fachexpertin für Personalgewinnung im öffentlichen Dienst kann ich ruhigen Gewissens sagen, dass Heiko mit seiner Persönlichkeit und mit seinen herausragenden beruflichen sowie kommunalpolitischen Kenntnissen der beste Kandidat für das Amt des Bürgermeisters ist.

    Für die Wahrnehmung der wichtigen Funktion artikuliert er ein treffendes Rollen- und Zielverständnis und verdeutlicht seine Motivation unter Nennung der wichtigsten Vorhaben  in seinem Programm mehr als überzeugend. Ich bin sicher, dass er die aktuellen Problemlagen, das Zusammenwirken aller Akteure und die zukünftigen Herausforderungen klar überblickt und verständliche und praxistaugliche Lösungsansätze entwickelt, die insbesondere den unterschiedlichen Akteuren und ihren divergierenden Interessen gerecht werden.

    Heiko strahlt eine große Zuversicht aus, der Wahrnehmung der Funktion gewachsen zu sein. Ich bin überzeugt davon, dass er mit seinem Durchsetzungsvermögen, aber auch Verhandlungsgeschick und Beharrlichkeit das Amt des Bürgermeisters ausgezeichnet ausfüllen kann und meine Heimatstadt Schlitz mit ihm gemeinsam in eine gute Zukunft blicken kann.“

    Michael Brand, Wahlkreisabgeordneter für Fulda und Schlitzerland

    „Einer,  der anpackt – fröhlich und mit Ausdauer. Einer, der stark verwurzelt ist im Schlitzerland. Einer, der das Herz am richtigen Fleck hat und Menschen einbindet: So habe ich Heiko Siemon kennen und schätzen gelernt. Man kann schon sagen, dass seine Kandidatur ein Glücksfall für Schlitz ist, weil er sich viel vorgenommen hat.

    Bei Bundesprojekten wie der Altstadtsanierung, den neuen Plänen um die Kulturbrauerei oder der Sicherung des Schwimmbades hat er verlässlich und mit guten Ideen überzeugt. Jetzt braucht er Ihre Unterstützung – helfen Sie bitte mit!“

    André Wenzel, Mitarbeiter Sparkasse Fulda:

    „Ich kenne und schätze Heiko Siemon seit nunmehr fast 15 Jahren als Kollegen.

    Angefangen vom Dozenten im Lehrabschlusskurs bis hin zur Führungskraft, habe ich Heiko Siemon stets als absolut loyale und zielstrebige Persönlichkeit kennengelernt. Heiko denkt in Prozessen ohne dabei die menschliche Komponente außer Acht zu lassen.

    Ich wünsche Heiko viel Erfolg für die nahende Bürgermeisterwahl und bin mir sicher, dass er die Aufgaben souverän, im Sinne der Schlitzer Bevölkerung, meistern wird.“

    Ralf Fladung, Immobilien & Consulting Fulda:

    „Heiko und ich kennen uns seit mehr als einem Jahrzehnt. Die beginnend auf rein beruflicher Basis entstandene Beziehung hat sich dann relativ zügig zu einer guten Freundschaft entwickelt.

    Dies war anfänglich an dem hohen Maß an Ehrlichkeit und verlässlicher Abarbeitung begründet. Heiko engagierte sich nicht nur im Rahmen seiner beruflichen und politischen Aufgabenfelder über das übliche Maß hinaus, sondern brachte sich in unterschiedlichste Projekte mit ein, die das Allgemeinwohl oder auch die Interessen von Einzelpersonen betraf. Bei all diesen Herausforderungen und seinem Karriereaufstieg hat Heiko niemals die Bodenhaftung verloren und ist immer „der Alte“ geblieben. Seine Familie ist für ihn das höchste Gut, Nachhaltigkeit und Werte spielen bei seinem Handeln immer die Hauptrolle.
    Seine lebensbejahende Art, seine Zielstrebigkeit ohne Verbissenheit, sein breit aufgestelltes Wissen und die langjährige Erfahrung in all diesen Bereichen, machen ihn für mich zur Idealbesetzung für den neuen Bürgermeisterjob.“

    Tilman Niepoth, Steuerberater / Wirtschaftsprüfer:

    „Schlitz braucht als Bürgermeister einen kommunalpolitisch erfahrenen Finanzfachmann mit Tatkraft und Herz am richtigen Fleck.
    Heiko Siemon vereinigt diese Fähigkeiten in sich. Daher unterstütze ich seine Kandidatur!“

    Hans-Dieter Alt:

    „Der Bürgermeister einer Stadt muss zwei wesentliche Aufgaben erfüllen. Er muss erstens eine Verwaltung managen, eine bürgerorientierte Dienstleistungseinrichtung schaffen. Zweitens muss er nah an den Menschen sein, um deren Bedürfnisse und Probleme aufnehmen zu können.

    Heiko Siemon hat alle Voraussetzungen für das Amt eines Bürgermeisters von Schlitz. Er ist ein erfolgreicher Manager, der in seiner bisherigen Tätigkeit Teamgeist, aber auch Führungsstärke und Entscheidungsfähigkeit bewiesen hat. Hohe Anerkennung hat er nicht nur durch seine beruflichen Leistungen, sondern noch viel mehr für seine menschliche, verbindliche und bodenständige Verhaltensweise erfahren. Kontakte mit Menschen machen ihm Spaß und Freude. Dies hat er in seiner langen Zeit als ehrenamtlicher Kommunalpolitiker bewiesen.

    Im Wettbewerb der Regionen benötigt eine Stadt einen Bürgermeister der eine zukunftsgerichtete Strategie mit Mut zu Entscheidungen in erfolgreiche Kommunalpolitik umsetzt. Heiko Siemon würde als Bürgermeister seine Heimatstadt Schlitz in eine erfolgreiche Zukunft führen.“

    Social Media

    Alle News auf einen Blick.

    Kontakt

    Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

    Heiko Siemon

    Einwilligungserklärung